Zum Hauptinhalt springen

macOS-Serverpfad nicht gefunden

warning

In der Regel kümmert sich Ihr System- oder Netzwerkadministrator um die Benutzerrechte auf den Clients und auf dem Server. Daher ist dieser auch primärer Ansprechpartner für die Einrichtung und Pflege der Benutzerkonten. Wir von::pixelmedic führen solche Arbeiten nur im Ausnahmefall kostenpflichtig durch, wenn wir über die notwendigen Informationen (z.B. Administratorkennwörter) verfügen. Der Softwarepflegevertrag beinhaltet diese Art von Systemhausdienstleistungen nicht.

macOS: Serverpfad nicht gefunden / Fehler beim Anlegen des Patientenverzeichnisses#

Wenn Sie eine der folgenden Fehlermeldung erhalten,

FAQ macOS Serverpfad nicht gefunden 1 FAQ macOS Serverpfad nicht gefunden 2

handelt es sich in der Regel nicht um einen Programmfehler! Die häufigste Ursache ist, dass ::pixelmedic keinen Kontakt zum Netzwerkordner der Patienten (Bilder, Belege, Briefe usw.) hat oder, dass ::pixelmedic zwar Kontakt zu dem Netzwerkordner der Patienten hat, aber mit dem falschen Benutzerkonto verbunden bzw. beim Server angemeldet ist.

Als Standard ist ::pixelmedic unter macOS in der Regel mit dem Gruppenordner der Gruppe "Praxis" verbunden. Der gemeinsame Netzwerkordner heißt dann "groups:praxis" bzw. "Gruppen:praxis". Wenn der aktuelle Benutzer aber nicht Mitglied der Gruppe "Praxis" ist, hat dieser in der Regel keine Schreibrechte für den Netzwerkordner der Patienten. Das führt dann zu den o.g. Hinweisen.


Überprüfung der Verbindung zum Netzwerkordner#

Unter macOS kann man den Kontakt zum Server und ggf. das Konto, mit dem der aktuelle Benutzer beim Server angemeldet ist, im Finder sehen. Rufen Sie den Finder auf und schauen Sie unter Freigaben nach. Ggf. muss man in der Zeile "Freigaben" am rechten Rand "Einblenden" klicken.

FAQ macOS Serverpfad nicht gefunden 3

Ihr Server hat ggf. einen anderen Namen als "Server" in unserem Beispiel. Wichtig ist, dass ein Symbol (Dreieck und Strich, wie die Auswurftaste früher bei Kassettenrekordern) am Ende der Zeile steht. Dann ist Ihr Rechner mit einem Netzwerkordner verbunden.


Verbindung zum Netzwerkordner manuell herstellen#

Ist das Symbol nicht vorhanden, wie im Beispiel unter (1), klicken Sie auf den Gruppenordner "Groups" (2)

FAQ macOS Serverpfad nicht gefunden 4


Überprüfung des Kontos#

Wenn Sie mit einem Netzwerkordner verbunden sind (Auswurfsymbol vorhanden), können Sie im Finder das Konto sehen, mit dem Sie beim Server angemeldet sind. Ggf. müssen Sie die Zeile mit der richtigen Freigabe, in unserem Beispiel die Zeile mit "Server" (1) anklicken, damit Sie das Konto rechts sehen können (2).

FAQ macOS Serverpfad nicht gefunden 5

Fragen Sie Ihren System- oder Netzwerkadministrator, ob der Benutzer den Sie unter (2) sehen, zur Gruppe "Praxis" gehört. Ggf. muss Ihr System- oder Netzwerkadministrator die Zugehörigkeit zur Gruppe "Praxis" später ändern. In diesem Beispiel ist der aktuelle Benutzer über das Konto "admin" mit der Freigabe "Server" verbunden (2). Da nun in unserem Beispiel der Benutzer bzw. das Konto "admin" nicht zur Gruppe "Praxis" gehört, muss die Verbindung getrennt und danach mit dem richtigen Konto verbunden werden.


Trennung der Verbindung und Neuanmeldung zum Netzwerkordner#

Klicken Sie nun auf "Trennen", damit die Verbindung zur Freigabe "Server" getrennt wird. Manchmal sind mehrere Klicks notwendig. Anschließend klicken sie auf "Verbinden". Danach erscheint der folgende Dialog:

FAQ macOS Serverpfad nicht gefunden 6

Wählen Sie nun bei "Verbinden als" die zweite Option ("Registrierter Benutzer") aus. Dann wird ein Benutzerkonto auf dem Server gewählt. Als Name und Passwort geben Sie die entsprechenden Daten eines Benutzerkontos ein, dass Mitglied in der Gruppe "Praxis" ist. In unserem Beispiel gibt es einen Benutzer, der auch "praxis" heißt. Es könnten aber auch die gleiche Anmeldung sein, wie zu Ihrem PC / MAC. Hier hilft Ihnen ggf. Ihr System- oder Netzwerkadministrator. Die letzte Option ("Passwort im Schlüsselbund sichern") sollte ausgewählt sein, damit Sie nicht bei jedem Programmstart einen Benutzernamen und das Kennwort eingeben müssen. Wenn alles geklappt hat, sollte dann der richtige Benutzer angemeldet sein:

FAQ macOS Serverpfad nicht gefunden 6

In unserem Beispiel ist jetzt der Benutzer bzw. das Konto "praxis" mit dem Server verbunden. Starten Sie ::pixelmedic anschließend neu. ::pixelmedic sollte dann ohne Fehlermeldung starten. Falls etwas nicht geklappt hat, wiederholen Sie einfach die o.g. Schritte.

Unter Windows ist analog zu verfahren.