Zum Hauptinhalt springen

Vorschaubilder nicht korrekt unter Win 10

Unter Windows 10 holt sich ::pixelmedic die Vorschaubilder (Thumbnails) direkt von Windows. Die Vorschaubilder werden von Windows bei Bedarf gedreht, falls die daf├╝r notwendigen Informationen im Bild vorhanden sind (EXIF- und TIFF-Format). Voraussetzung f├╝r die ├ťbernahme dieser Bilder in ::pixelmedic ist die korrekte Konfiguration des Windows-Explorers.

Falls der Windows-Explorers nicht korrekt konfiguriert wurde, k├Ânnen die folgenden Dinge passieren:

  • Es wird nur ein Datei-Symbol als Vorschaubild angezeigt.
  • Es wird ein Fragezeichen als Vorschaubild angezeigt.
  • Das Vorschaubild wird nicht korrekt gedreht obwohl die Originaldatei z.B. eine EXIF-Datei ist.

Einstellungen Windows-Explorer#

Falls es bei Ihnen zum o.g. Fehlverhalten kommt, m├╝ssen die Einstellungen im Windows-Explorer ├╝berpr├╝ft und ggf. korrigiert werden.

Schritt 1#

Rufen Sie den Windows-Explorer auf und klicken Sie auf "Ansicht" (1)

FAQ Win-10 Thumbs 1


Schritt 2#

Klicken Sie auf "Optionen" (2)

FAQ Win-10 Thumbs 2


Schritt 3#

Im Dialog "Ordneroptionen" w├Ąhlen Sie den Reiter "Ansicht" (3)

Suchen Sie den Eintrag "Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen". Wenn dieser Eintrag angekreuzt ist, entfernen Sie das H├Ąkchen. Anschlie├čend speichern Sie Ihre ├änderungen.

FAQ Win-10 Thumbs 3


tip

Ggf. m├╝ssen Sie Ihre Kameraeinstellungen ├Ąndern, damit die Bilder in einem kompatiblen Format gespeichert werden. Das Standardformat z.B. von neueren iPhones (HEIF) unterst├╝tzt ::pixelmedic nicht. (Einstellungen->Kamera->Formate->"Maximale Kompatibilit├Ąt" w├Ąhlen f├╝r JPEG-Bilder).

note

Falls durch die ├ťberpr├╝fung und ggf. ├änderung der Explorereinstellungen, weiterhin Probleme bei der Erstellung der Bildvorschau bestehen sollten, konsultieren Sie ggf. Ihr Systemhaus. Bitte beachten Sie, dass ::pixelmedic nur eine Auswahl von Bilddateiformaten unterst├╝tzt (z.B. EXIF-JPG, JPG, PNG, TIF).