Zum Hauptinhalt springen

Brief-Versand an mehrere Empfänger

Vorbereitung#

Siehe Einführung Nachrichtenversand an mehrere Empfänger

Dialog#

Nachdem Sie die Empfänger ausgewählt haben, erscheint der folgende Dialog:

Brief-Senden Dialog

Wählen Sie eine geeignete Vorlage mit den entsprechenden Makros aus (1) oder geben Sie einen Brieftext manuell ein (5). Die Empfängerliste können Sie unter "Empfänger" (2) einsehen und ggf. korrigieren.

Wählen Sie die richtige Signatur (4) für den Namen hinter Grußfloskel aus (3).

Klicken Sie auf "Drucken" (6) wenn Sie ein PDF mit allen Briefen erstellen möchten.

Danach werden Sie gefragt, ob der jeweilige Brief auch in der Karteikarte gespeichert werden soll:

Brief-Senden Rückfrage

Wenn Sie ja auswählen, wird zusätzlich zum Eintrag unter Briefe, die PDF-Datei wie bei Rechnungen in der Karteikarte gespeichert und ggf. angezeigt. Wenn Sie nein auswählen, wird nur der Eintrag im Reiter "Briefe" in der Karteikarte gespeichert. Dieser Eintrag kann, wie jeder andere Briefeintrag, aber auch später gedruckt werden. Wir empfehlen diese Frage nur dann mit ja zu beantworten, wenn es sich um einen wichtigen Brief handelt, der immer sofort in der Karteikarte verfügbar sein soll. Terminerinnerungen z.B. sollten eher mit nein beantwortet werden.

tip

Für die Briefanrede und die Signatur müssen Sie bei der Brieferstellung kein Makro verwenden. Diese Makros werden automatisch gesetzt.

Abschließend klicken Sie auf "Beenden" (7).