Zum Hauptinhalt springen

Vorbereitung für Statistiken

Stammdaten Patienten und Interessenten#

In ::pixelmedic gibt es zahlreiche Auswertungen und Statistiken. Damit diese (korrekt) berechnet werden können, sind einige Vorarbeiten zu leisten: In den Stammdaten der Patienten und Interessenten sollten Sie die folgenden marketingrelevanten Daten der Auswahlliste nutzen: Interessen, Kontakt über und ggf. Marketinggruppe. Ferner sollte das korrekte Geburtsdatum eintragen werden (wird in Privatpraxen gern "vergessen"). Dieses ist aber relevant für die Berechnung der marketingrelevanten Altersverteilung.

Statistiken Vorbereitung 1

tip

Die Felder "Interessen" und "Kontakt über" liefern Ihnen wertvolle Erkenntnisse u.a. über Ihre Patienten und ob sich bestimmte Werbekanäle refinanzieren. Sie sollten daher bei jeder Neuanlage darauf achten, dass zumindest diese beiden Felder ausgefüllt sind.


Belege (Rechnungen und Quittungen)#

In den Belegen sollten Sie unter "Details" bei jeder Rechnung bzw. Quittung zumindest die Behandlung auswählen. Für die Berechnung der Umsätze ist die Verschlüsselung der Behandlung essentiell. Zusätzlich können Sie auch eine Kostenstelle sowie den Behandler festlegen. Auch für diese Eintagsarten können später Auswertungen erfolgen. Jeder Beleg kann derzeit nur mit einer Eintragsart markiert werden. Es ist somit nicht möglich verschiedene Behandlungsarten einer Rechnung zuzuordnen. Falls eine Trennung von Umsätzen gewünscht ist, müssen mehrere Belege erstellt werden.

Statistiken Vorbereitung 2

Falls Sie Leistungsketten verwenden (nur GOÄ), können Sie bereits bei der Leistungskette die notwendigen Einträge (Behandlung, Kostenstelle & ggf. Behandler) hinterlegen. Beim Aufruf dieser Leistungskette werden die entsprechenden Einträge in den Beleg (Rechnung & Quittung) automatisch übernommen.

Wenn Sie bei der Belegerstellung in diesen drei Eintragsarten keine Auswahl vornehmen, können Sie später nach diesen drei Arten keine Auswertung erhalten. Dann müsste im Nachhinein jeder Beleg (Rechnung & Quittung) nachgetragen werden.


Erstgespräch Interessent#

Wenn Sie Interessenten benutzen, sollten Sie im Reiter "Erstgespräch" unbedingt die das Thema der Beratung verschlagworten. Hierüber wird später u.a. die Conversion Rate ausgerechnet. Im Beispiel unten erfolgte eine Beratung (1) zum Thema "Brustvergrößerung" (2).

Statistiken Vorbereitung 3


Karteikarte#

In der Karteikarte sollten Sie bei den Einträgen "Beratung", "Behandlung" und "OP / Eingriff" ebenfalls das Feld "Zusatz" verschlagworten. Hierüber wird später u.a. die Conversion Rate ausgerechnet. Im Beispiel unten erfolgte eine Behandlung (1) mit einem "Filler" (2).

Statistiken Vorbereitung 4