Zum Hauptinhalt springen

PVS / PAD / PadNeXt

Was ist die PVS-Schnittstelle?#

Bei der PVS-Schnittstelle handelt es sich um ein optionales (kostenpflichtiges) Zusatzmodul. Mit dieser Schnittstelle k├Ânnen Sie die Daten Ihrer Leistungsabrechnung (Rechnungen) an einen Abrechnungsdienstleister senden. Dieser pr├╝ft die Daten, erstellt und versendet die Rechnungen und ├╝bernimmt h├Ąufig das Mahnwesen. ::pixelmedic unterst├╝tzt die Formate PAD und PadNeXt. Welches Format geeignet ist, kl├Ąren Sie mit Ihrem Abrechnungsdienstleister.

Siehe auch

PVS-Verband
PADinfo / Padline GmbH

Pflege#

W├Ąhlen Sie unter Systemeinstellungen Betriebe ihren Betrieb aus. W├Ąhlen Sie dann den Reiter PVS.

Aktivieren Sie die PVS-Schnittstelle (1). Falls Sie die PVS-Schnittstelle nicht aktivieren k├Ânnen, haben Sie vielleicht keine Zusatzlizenz f├╝r die PVS-Schnittstelle erworben. Gern k├Ânnen Sie sich bei Fragen zur Lizenz an den ::pixelmedic-Support wenden.

PVS PAD Stammdaten

W├Ąhlen Sie Ihr zust├Ąndiges Rechenzentrum bzw. den Abrechnungsdienstleister durch Klick auf die Lupe aus (2)

Die nachfolgende Auswahl erscheint:

PVS PAD Stammdaten

W├Ąhlen Sie Ihre PVS bzw. Ihren Dienstleister aus. Klicken Sie auf OK.

Tragen Sie Ihre Kundenummer (3) beim Dienstleister und ggf. ein IK ein.

Nur bei Verwendung der PadNeXt-Schnittstelle:

  • W├Ąhlen Sie bei "PVS-Schnittstelle" PadneXt aus!
  • Aktivieren Sie die Verschl├╝sselung (4) falls von Ihrem Anbieter unterst├╝tzt.
  • W├Ąhlen Sie ggf. ├╝ber die Lupe das Verschl├╝sselungszertifikat aus (5). Das Zertifikat (eine Datei) erhalten Sie von Ihrer PVS bzw. von Ihrem Dienstleister. Sie k├Ânnen auch auf der Seite http://www.padinfo.de/zertifikate.html schauen, ob das richtige Zertifikat dabei ist. Die Zertifikatsdatei kopieren Sie an einen beliebigen Ort und ordnen diese dem Eintrag (5) zu.
  • Ordnen Sie einen Standardleistungserbringer zu (6). Die Pflege erfolgt unter System>Behandler.
  • Manche Anbieter erlauben es, direkt die verschl├╝sselte Abrechnungsdatei via REST-API an den Abrechnungsdienstleister zu senden. ::pixelmedic unterst├╝tzt diese Funktion (7). Falls Sie diese Funktion nutzen m├Âchten:
    • Kreuzen Sie ja bei REST-Transfer aktivieren an.
    • Tragen bei Login und Kennwort die Daten ein, die Ihnen Ihr Abrechnungsdienstleister ├╝bermittelt hat.
    • Eventuell muss in das Feld alternative URL ein Eintrag erfolgen. Das besprechen Sie ebenfalls mit Ihrem Abrechnungsdienstleiter. Im Normalfall wird die URL aus der Stammdatentabelle der Abrechnungsdienstleister geholt.

Siehe auch

Export PVS