Zum Hauptinhalt springen

Belegschrift ändern

Als Standard verwendet ::pixelmedic auf den Belegen (Rechnungen & Quittungen), Briefen, Kostenvoranschlägen und Behandlungsverträgen unter Windows die Schrift "Arial" und unter macOS die Schrift "Helvetica". Wenn Sie eine eigene Schrift erworben haben oder einfach nur eine andere Schrift verwenden möchten, können Sie hierfür ein spezielles Systemkürzel verwenden.

Beachten Sie bitte, dass die gewünschte Schrift auf allen PCs vorhanden bzw. installiert ist. Die Schrift sollte einbettbar (embedded) sein, damit falls Sie z.B. einen Brief an einen Patienten senden möchten, dieser den Inhalt auch lesen kann. Falls die verwendete Schrift auf dem PC nicht installiert ist, wird der betroffene Bereich leer angezeigt.

Falls Sie nicht wissen, welche Schriften auf Ihrem PC verfügbar sind, können Sie unter Hilfe->Systemschriften die nötigen Informationen erhalten.

Das zu verwendete Systemkürzel lautet "BLG_SCHRIFT" und wird von ::pixelmedic automatisch angelegt. Zum Ändern einfach in der Tabelle doppelklicken.

Nun erscheint der folgende Dialog:

Systemkürzel

Font=Postscript-Familienname, im Beispiel oben "Calibri"

Normal=Schriftgröße normale Schrift, im Beispiel 12.00 (Voreinstellung / Default 10,00)

Small=Schriftgröße kleine Schrift, im Beispiel 11.00 (Voreinstellung / Default 9,00)

Smaller=Schriftgröße noch kleinere Schrift, im Beispiel 8.00 (Voreinstellung / Default 8,00)

tip

Die Schriftgröße müssen Sie nicht unbedingt vergeben bzw. ändern. Dann werden die voreingestellten Werte (default) genommen.

Nach dem Speichern sollten Sie unbedingt einige Probeausdrucke bei Briefen und einigen Belegen durchführen. Falls Bereiche fehlen, liegt das in der Regel an fehlerhaften Eingaben. Die richtigen Einstellungen vorzunehmen, ist nicht ganz einfach. Bei Bedarf stehen wir Ihnen gern über den Support zur Verfügung.

Siehe auch

Systemschriften